Qualität

Hohe Standards für Ihre Zähne

Wir unterscheiden in unserer Praxis zwischen

  • Strukturqualität (= Qualität der Leistungserstellung, z.B. Infrastruktur oder Ausbildung),
  • Prozessqualität (= Qualität des Behandlungsprozesses) und
  • Ergebnisqualität (= Qualität des Behandlungsergebnisses).

Dabei setzen wir hypothetisch voraus, dass ein hoher Ausbildungsstand der Mitarbeiter, eine hohe Qualität der eingesetzten Mittel, eine optimale Aufbau- und Ablauforganisation sowie ein optimaler Behandlungsprozess Voraussetzung für ein gutes Behandlungsergebnis sind. Nur mit einer ausreichenden Infrastruktur ist es möglich, stabile und damit reproduzierbare Prozesse zu gestalten. Und nur mit stabilen Prozessen, können wir hervorragende Resultate erreichen.

Dr. Matthias Eigenbrodt ist Assessor bei der EFQM (European Foundation for Quality Management).

 

"Mittelmäßigkeit ist von allen Gegnern der schlimmste. Deine Verirrung, Genie, schreibt sie als Tugend sich an."

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)